Der Boulevard der Räume

Jede Lobby hat ihr ganz eigenes System von Öffnung und Schließung, von Ein- und Ausgangsritual, von Zeremoniell. Dieses System funktioniert wie eine unsichtbare Barriere. Dabei passt sich die Lobby ganz dem jeweiligen gesellschaftlichen, visuellen, monetären oder politischen Gestus des Hotels an. In der Serie Land und Lobby (Ein Hotelführer der Gegenwart) besucht der Berliner Journalist Johannes Hertwig (*1984) verschiedene Hotellobbys und geht der Frage nach, in wie weit diese exemplarisch für das Gefühl unserer Gegenwart stehen.

Impressionismus-O-Töne

Seit 2009 sind Hank Schmidt in der Beek (*1978) und Fabian Schubert (*1974) in Europa unterwegs. Sie reenacten bedeutende Landschaftsmaler, wildern in der Vergangenheit und führen so die Kunstgeschichte fort. Aus den Malereien von Hank Schmidt in der Beek und den Fotografien von Fabian Schubert entstand das Buch Und im Sommer tu ich malen (Edition Taube, 2016). Im Interview spricht Hank Schmidt in der Beek über geisterhaften Blauen-Reiter-Schweiß, Dilettantismus und Carl Spitzweg. Außerdem enthüllt er erstmals die »romantische Rätselsymbolik« seiner Berghemden.
x