Die Eskalation hin zum Phantomschmerz

Das Internet stellt unsere Souveränität in Frage. Haben wir noch die Möglichkeit der Kontrolle? Oder verselbstständigt sich gerade ein Prozess, in dem wir zunehmend gläsern, berechenbar, voraussehbar und manipulierbar werden? Wer sind die Akteure, die darüber entscheiden? Paul Feigelfeld (*1979) denkt zwischen Kulturwissenschaft, Technologie und Kunst über die Voraussetzungen, Bedingungen und Folgen des digitalen Wandels nach. Im Interview spricht er sich gegen neo-luddistische Tendenzen, aber für kritische Partizipation aus.

#studiobounce Philippe Gerlach

Der Fotograf Philippe Gerlach (*1982) hat studiobounce zu einem Hashtag gemacht. Fast täglich teilt er die Songs, die in seinem Studio laufen, über Facebook. LÜCKE startet die Serie #studiobounce, in der Künstlerinnen und Künstler die Musik, die sie bei der Arbeit hören, empfehlen und kommentieren. Den Beginn macht Philippe Gerlach selbst.

Das Riesen-Loch von Düsseldorf

Wie abstrakt oder gewollt ist die Wirklichkeit? Wie begehbar ist die Matrix? Gibt es eine Wahrnehmung nach der Skepsis? Max Schulze (*1977) kreist meistens um die Malerei, begibt sich auf seinen künstlerischen Expeditionen aber tief ins Kaleidoskop postmoderner Codes. Seine Bilder, Installationen und Fotografien werden als »(de)konstruktives in the making« bezeichnet. Manchmal wirken sie aber auch wie intelligenter Treibsand. Wir zeigen seine Serie »Das Riesen-Loch von Düssendorf« von 2015.

Lobbyismus, Utopie und Savoir-vivre

Jede Lobby hat ihr ganz eigenes System von Öffnung und Schließung, von Ein- und Ausgangsritual, von Zeremoniell. Dieses System funktioniert wie eine unsichtbare Barriere. Dabei passt sich die Lobby ganz dem jeweiligen gesellschaftlichen, visuellen, monetären oder politischen Gestus des Hotels an. In der Serie Land und Lobby (Ein Hotelführer der Gegenwart) besucht der Berliner Journalist Johannes Hertwig (*1984) verschiedene Hotellobbys und geht der Frage nach, in wie weit diese exemplarisch für das Gefühl unserer Gegenwart stehen.
x